Audi A5 8T Cabrio

Viele meiner Stammkunden bestellen mittlerweile ihre Fahrzeuge ohne Soundsystem , damit wir sofort unser AMB System installieren können. So geniessen Sie in jedem ihrer Fahrzeuge den gleichen hochwertigen Klang.
Diesem Audi A5 Cabrio haben wir ein maximal unsichtbares System verpasst, was klanglich in der absoluten Spitzenklasse spielt. Die A-Säulen wurden individuell angefertigt und mit Audi Leder bezogen, um die Serienoptik beizubehalten. Der Subwoofer kam in einem GFK Gehäuse im Beifahrerfussraum unter und kann mit wenigen Handgriffen ausgebaut werden. 

Audi A6 4F Avant 

Auch hier musste die Bose Werksanlage einem Automedia-Berlin Soundsystem weichen. Warum ? Weil unsere Systeme viel mehr Dynamik und Feinzeichnung mit sich bringen. Zudem sorgen wir für echten Tiefbass, der besonders bei Rockmusik oder Pop wichtig ist. Man soll die Musik spüren ! 

Audi A6 4G 2

Wenn mal wieder Bose nicht genug ist. Leider überzeugen manche Werksanlagen nicht immer und da kommen wir ins Spiel.
Wir haben uns auf solche Anfragen spezialisiert und bieten verschiedene CarHifi Soundkonzepte an, die immer nach Kundenwunsch optimal zusammengestellt werden.
Bei diesem A6 4G2 mit einem MIB Audi Navigationssystem haben wir alle Lautsprecher getauscht und einen "echten" Subwoofer nachgerüstet. Dieser kam in ein handgefertigtes GFK Subwoofergehäuse im linken Seitenteil unter.

Audi RS6 4G 2 Burmester

Dieser schicke Audi RS6 4G2 hat ab Werk die große Burmester Soundanlage. Dennoch hat es an echtem Tiefbass gefehlt, daher haben wir ein individuelles und handgefertigtes Glasfaserkunststoff Subwoofergehäuse gebaut, was 2 Subwoofer aufnimmt und sogar Platz für den Verstärker bietet. Das Gehäuse ist mit wenigen Handgriffen entnehmnbar, damit man jederzeit an die Batterie ran kommt. Als optisches Highlight haben wir eine Abdeckplatte gefräst und beledert, die mit LED Lichtern dezent in Szene gesetzt wird.

Audi TT 8N 

Diesem schicken Audi TT 8N durften wir ein neues Soundsystem einbauen, weil das Bose System sehr langweilig klang. Neben einem kraftvollen 16 cm Tiefmitteltöner, kam ein 28mm Hochtöner in die Original Plätze. Angebtrieben von einem 5 Kanal Verstärker und gesteuert von einem Alpine Radio. Fazit : "MANN" will nicht mehr aussteigen!